permalink

1

winterlicher Zahnarztbesuch

Es gibt Tage, an denen bleibt man besser zuhause und es gibt Tage an denen kann man das einfach nicht. Gestern war so ein Tag, ich musste raus. Es fängt an zu schneien und es hört einfach nicht mehr auf. Am späten Nachmittag habe ich einen Zahnarzttermin, nutzt nix, ich muss fahren.

Auf der tief verschneiten Autobahn geht es ins Ötztal. Langsam aber sicher komme ich irgendwann an. Beim Zahnarzt des Vertrauens läuft alles ganz optimal: Zahn ist wieder ok, zumachen, Rechnung mitnehmen. Perfekt.
Der Schneefall wurde inzwischen zum Eisregen und auf der Heimfahrt ist doch tatsächlich ein Fahrradfahrer mitten im Ötztal auf der Schneefahrbahn der Bundesstraße unterwegs. Ein mutiges Kerlchen. Der musste wohl auch raus und konnte nicht daheim bleiben. Hoffentlich ist er sicher nach Hause gekommen.
Zuhause ist unser kleines Autolein in einen glänzend gefrorenen Eispanzer eingehüllt. Erinnert ein wenig an der lieben Ötzi von Mittwoch.

1 Kommentar

  1. Natürlich ist die Zahngesundheit ein sehr wichtiger Punkt den man nicht vernachlässigen sollte, aber bei diesen Straßenverhältnissen könnte man den Termin doch auch verschieben, da es ja keinen Sinn macht einen Unfall zu riskieren. Oder waren die Zahnschmerzen zu stark?

    Viele Grüße
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.