letzter Arbeitstag :-)

So, Licht am Ende des Tunnels. Ein letzter intensiver Tag, dann gehört meine Aufmerksamkeit ganz dem kleinen Fräulein. Wenn der Tag so läuft wie geplant, werde ich alle offenen Sachen abschließen. Zwei Pünktchen bleiben offen, dass weiß ich, aber das geht vielleicht mal nebenher im Laufe der nächsten zwei Monate. Die beiden Projekte müssen auch noch nicht fertig sein.

Belohnt habe ich mich schon gestern, ohne fertig zu sein. Tja, so bin ich: konsequent bis zwei Minuten vor zwölf, dann wird alles über Bord geworfen. 🙂 Egal, so ist das auch erledigt und ich habe heute bzw. morgen keinen Belohnungsendstress 🙂 Die Belohnung ist super, ich werde Sie Euch mit Sicherheit demnächst präsentieren, da sie mich die nächsten zwei Monate begleiten wird.

Auch Euch einen schönen letzten Arbeits-, Studien- oder Freizeitfreitag vor dem Wochenende.

3 Gedanken zu „letzter Arbeitstag :-)

  1. Frl. S

    „Nebenbei“? Da bin ich ja gespannt. 😉
    Genau genommen dürftest du deine Belohnung erst nach Erledigung der 2 Pünktchen verwenden…. 😛

    Antworten
    1. Herr S. Beitragsautor

      Ich glaub Du meinst zwei andere Sachen als ich 🙂
      Meine zwei Punkte will ich eigenltich nur „nebenbei“ machen.

      Antworten
      1. Frl. S

        Ist ja auch nicht so wichtig. Ich frag dich in 2 Monaten, wie es dir mit dem „nebenbei“ gegangen ist. Vielleicht hast du dann ja Tipps für mich. 🙂

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.