permalink

4

Woche 2.18 im Fluß

Ich glaube gehört zu haben, dass es drei Wochen sind, bis eine Routine wirkliche Routine wird. Ich bin bei Woche zwei und meine Postingfrequenz als Vorsatz ist halbwegs gelaufen. Dieser Vorsatz war aber nicht „will-täglich-posten“ sondern „sollte-mehr-posten“, so gesehen bin ich übermotiviert. Auch gut.

Obwohl inzwischen die tägliche Arbeit wieder begonnen hat, finde ich noch ein wenig Zeit für anderes. Tja, es ist auch noch nicht allzu viel zu tun. Wir schreiben einfach weiter….

Ich spare mir heute sämtliche Selbstkritik sondern lobe mich innerlich, ein wenig zumindest. Hä? Lest diesen Beitrag von Barbara, wirklich sehr empfehlenswert.

Nur wer seine Nerven strapazieren möchte, sollte diesen Tee trinken. Keine Empfehlung! Eigentlich recht grauslig das Kräutergemisch.

Es ist noch kalt, die Rollersaison fern. Wenigstens ist es eine herzliche Kälte.

Ich wünsche Euch eine gute Woche.

4 Kommentare

  1. Roller fahren hat mir auch immer gut gefallen. Irgendwann vielleicht wieder.
    Ich las auch gerade erst vor ein paar Tagen, dass es 21 Tage braucht, damit eine neue Gewohnheit verinnerlicht wird und tatsächlich zur Gewohnheit wird. Ich arbeite daran *lach*

  2. Ja den Mythos um die Routine kenne ich auch. Tatsächlich meinte meine Therapeutin mal, dass es 21 Tage braucht, bis man diese Routine antrainiert hat und dann nochmal 21 Tage bis sie tatsächlich in Fleisch und Blut übergegangen ist, ohne dass man weiterhin darüber nachdenken muss. Wobei sie auch die 21 Tage immer in “ gesetzt hat, weil es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Manche verinnerlichen sowas schneller, andere langsamer. Aber Routinen sind definitiv etwas gutes. 😀

    Vielen lieben Dank für den Link. <3 Deine Worte bedeuten mir viel und auch meiner inneren Befürworterin, die tatsächlich ein "Das hast du gut gemacht!" springen lies. 😀

    Uh ja… ich glaube DEN Tee von Sonnentor hatte ich auch mal, aber man muss auch sagen, dass sie durchaus auch gute haben.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Wochenstart! <3

    • Danke sehr 😉 Ja natürlich, Sonnentor hat auch sehr gute Teesorten, weshalb die Enttäuschung wohl ein wenig größer war.
      Dein Artikel ist einfach sehr ausführlich und gut und vor allem kann man ihn auch mehrmals lesen und das sollte man auch machen: Immer wieder einmal darauf zurückkommen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.