permalink

5

Im Schwung….

Der zweite Tag im Jahr und leider schon im Büro. Nutzt nix, muss schnell ein Heftchen fertig machen, dass in den Druck muss. Da nutze ich den Neujahrsmotivationsschwung gleich um eine weitere Baustelle zu eröffnen.

Das Thema Neujahrsvorsätze ist zwar noch nicht ganz abgehandelt, da fehlen noch die Themen SUB (=Stapel ungelesener Bücher) und persönliche Gesundheit (d.h. alle relevanten Ärzte zur Vorsorge abklappern, da ich schon in dem Alter bin, wo so etwas wichtig wird und ich letztes Jahr diese Mission nicht und nicht geschafft habe). Doch dazu ein anderes Mal mehr.

Doch schon jetzt, da gerade im Büro sitzend, kommt mir folgendes Thema in den Kopf: Ein Phänomen, dass alle Blogger regelmäßig überkommt, die Wahl eines Templates. Irgendwann hat man genug von seinem Erscheinungsbild und möchte ausrümpeln, neu streichen, renovieren oder alles komplett neu bauen. Ich habe dieses wunderbare Template von Ellen und Manuel schon seit dem Beginn dieser Seite 2011. Mir gefällt mein Theme eigentlich sehr gut, auch noch nach sieben Jahren. Aber es ist einfach Zeit ein dezentes Facelifting zu machen. Ich hätte zum Beispiel die Fotos gerne wesentlich präsenter. Ach, es sind einfach ein paar Kleinigkeiten, die ich gerne anders hätte.

Bereits gegen Ende des letzten Jahres haben meine Renovierungsfinger gezuckt und das komplette Themebundle als Weihnachtsangebot von Ellen gekauft. Das nagelneue Theme Pukeko wäre zur Zeit mein Favorit und eventuell baue ich in der kommenden Zeit die Seite ein wenig um. Was meint Ihr? Oder lest ihr die Seite sowieso nur per RSS?

5 Kommentare

  1. Neeee, ich bin immer direkt drauf. Das ist doch viel schöner! Ich bin ja auch so ein Zappelmensch, der alle paar Mal Veränderung auf dem Blog braucht. Vor allem, wenn ich woanders auf einmal etwas sehe, mit dem ich mich gut identifizieren kann, dann brauche ich plötzlich diese Änderung. Daher mein größten Respekt für die Beständigkeit hier bei dir, aber ich bin auch gespannt auf die Änderungen.

    • Ja, danke. Das mit der Beständigkeit habe ich mir auch gedacht, wobei es hier wohl eher ein wenig „Faulheit“ war und ich andererseits aber doch schon auch ein wenig an diesem Template hänge.Ich finde es nämlich schon auch recht cool, wenn eine Seite über lande Zeit unverändert bleibt. Hat ein wenig was von Konsequenz und Bodenständigkeit. Irgendwie.
      Hmmm. Mal sehen wohin der Template-Weg mich führen wird. Wer weiß… 😉

    • Och, habe gerade erst jetzt gesehen, dass Du ja auch ein Template von Ellen und Manuel hast. Das Weta habe ich mir auch schon sehr genau angesehen. Finde ich nämlich auch sehr cool 🙂

  2. Oh wow! Das wäre ja ganz was anderes, aber ich könnte es mir schon vorstellen. Probier es einfach aus und wenn es dir am Ende nicht gefällt, kannst du dich immer noch für ein anderes oder das alte entscheiden. 😉

    • Bin gerade wieder ein wenig weg vom neuen Template; Ich brauche ein wenig die Brücke zum Alten dieser Seite, sonst ist zu viel Neu, wenn ich hier plötzlich so fleißig bin.
      Aber: Gut Ding…..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.