permalink

4

Danke 2017

So, jetzt ist 2017 gleich fertig. Danke 2017, Du warst im Grunde ein gutes Jahr. Ich war relativ brav mit meinen zwölf Beiträgen, obwohl ich zwei davon nur fotografiert, aber nicht veröffentlicht habe. Das kommt vielleicht noch. Ende des Jahres habe ich mir dann gedacht, ach, ich könnte schon auch mal wieder was schreiben hier. Aber erst 2018. Sonst war 2017 eine lange und große Pause auf dieser Seite.

Wir hatten 2017 keine Megaprojekte wie neues Kind, Hochzeit, Wohnung oder ähnliches aber dafür viele tolle kleinere Abenteuer.

Einige Highlights: Unser großes Mädchen ist seit September ein Schulkind. Wow. Mit Oma und Opa auf Kreuzfahrt, zur heißesten Zeit nach Italien, Geburtstagsgeschenk 1: Ein längeres Wochenende in London, Geburtstagsgeschenk 2: Nach Wien zu James Newton Howard. Ein Abenteuer und absolutes Highlight war natürlich auch die Alpenüberquerung über vier Pässe beim Ötztaler Mopedmarathon mit meinem kleinen 50ccm-Rollerchen. Das machen wir 2018 gleich nochmal.

Leider war 2017 nicht nur supertoll: Ende des Jahres rutscht Frl. S. aus, landet am Kopf und mit Operation und allem drum und dran leider sogar in der Klinik. Pünktlich am 24.12. ging es als frisch zusammengeschraubtes Christkindl wieder nach Hause.  Ein ordentlicher Rumpler in unserem sonst so ruhigen, unspektakulären Gesundheitsjahr. Zum Glück ist alles gut ausgegangen.

Soweit ein letztes Posting dieses Jahr. Ich bin schon gespannt, was 2018 bringen wird.

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares 2018 mit vielen erfüllten Träumen, Wünschen und Vorsätzen. Viel Glück, Gesundheit und immer einem Lächeln auf den Lippen.

4 Kommentare

    • Ja, war eine üble Geschichte zum Glück mit Happy End, wobei ganz ausgestanden ist es noch nicht, aber es war alles in allem „Glück im Unglück“. Tja 🙁

  1. Ach herrje… da ist man man ein paar Tage nicht auf deinem Blog und dann explodiert er gleich aus allen Nähten. *haha* Ich freue mich!
    Alles in Allem klingt das aber – abgesehen von Frl. S. Unfall – nach einem wundervollen Jahr.
    An dieser Stelle möchte ich dir (und Anhang natürlich) ein wundervolles neues Jahr wünschen. ♥

    • Danke, sehr nett 😉
      Ja, ja so schnell kann ein Blog explodieren *lach* Bist wohl auch ein wenig dran mitschuld, dass irgendwoher ein Motivationsschub kam 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.