permalink

2

12 von 12 – 1/17

Es ist wieder soweit. Das erste 12v12 für heuer. Kurz war ich am Überlegen, den Spaß sein zu lassen, aber eigentlich ist er ein sehr, sehr tolles monatliches Fototagebuch, dass ich inzwischen auch schon seit einiger Zeit führe. Gut, los gehts:

_R007399

Pendlerimpression im Jänner: Schnee, Dunkelheit und der Bahnhof
_R007400Ich überarbeite meine Webseite diese Woche sehr gründlich. Ich sollte einfach mehr Inhalte bringen und auch den Blogbereich ausbauen. Also aufgepasst: Vielleicht gibt es mich bald auch woanders noch intensiver zu lesen.
_R007401Eine Zeitschrift wird auf halbwegs neue Beine gestellt und ich erstelle einen Seitenspiegel, damit die Autoren wissen, wie viele Zeichen sie für einen Artikel verwenden können.
_R007402Musikalisch untermalt wird das ganze durch die CD einer Arbeitskollegin.
_R007404Ein kleines Geschenklein an mich selber: Ich wollte eine Art Kalligrafiefeder, habe mir dann eine Lamy Joy gekauft. Eigentlich wollte ich eine Rotring ArtPen. Sehr spannend.
_R007406Kennt ihr diese Karte schon? Ist aus meiner Kollektion für die Dezembermärkte.
_R007411Bald schon geht es wieder Heim. Hier der Hauptbahnhof Innsbruck.
_R007412Zuhause ist es bunt. Sehr bunt.
_R007415Das obligatorische Kaffeetassenfoto, diesmal von halb unten.
_R007420Die Filmauswahl für den kleinen Mann ist eindeutig.
_R007421Während der Abendessenvorbereitung dreht der Zug endlose Schleifen 😉
Und mit dieser Weichen-Anordnung zweigt er jedesmal anders ab. Das mag ich.
_R007424

Die kleine Hauptköchin und ihre Assistentin bei der Arbeit. Es gibt lecker Chili und die junge Dame hat tatsächlich alles alleine gemacht. Selbst den Nachschlag durft man nicht selber holen, nein, das macht alles die Köchin.

Gut, soweit der erste 17er12er. Alles weitere hier. Danke fürs Angucken.

2 Kommentare

    • Das ist Feuerwehrmann Sam. Da kommen keine Hunde vor, aber ich weiß welche Serie Du meinst und die finde ich recht schrecklich. Habe mal eine Folge mit den Kindern gesehen und seit dem ist die wieder gestrichen. Der Feuerwehrmann ist sehr nett. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.