permalink

2

Die Motivation ignoriert

Montag ist es mir ja nicht gelungen ein Fitnessprogramm zu starten, da ich lange vor meiner Motivation wach war und sie sich einfach nicht aufwecken ließ.

Gestern folgt überraschend und spontan Versuch II. Und siehe da: Ohne große Ankündigung hatte die Motivation keine Zeit sich zu verstecken und wurde kurzerhand mitgenommen. Tata!

Ganz am Boden zerstört war ich Ende der Fitnessphase auch nicht und heute kann ich mich sogar noch bewegen. Passt.

Jetzt heißt es dran bleiben und hoffen, dass sich die Motivation künftig erneut überraschen,- listen und -rumpeln lässt.

2 Kommentare

  1. Ja, stimmt.
    Der Muskelkater hat mich am Abend des nächsten Tages dann doch noch eingeholt. War wohl auch ein wenig überrascht und daher ein Spätzunder. Jetzt mal ein wenig Pause um den Muskelkater zu verjagen, dann gehts weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.