permalink

1

Ron Gilbert’s The Cave – runter ins Loch

sega und the cave

sega und the cave

Ohhh….. Mann. Ich komm ja nicht mehr wirklich oft zum Spielen aber, wenn ich den Namen Ron Gilbert höre: Schöpfer von Maniac Mansion, Zack McKracken, Monkey Island, dann verdoppelt sich wohl fast automatisch die Größe meiner Ohren. Das sind Kindheitserinnerungen! Das waren noch Zockerzeiten, nur die Hausübung war der einzige reale Zeitgegner.

Letzte Woche ist The Cave (runterscrollen nicht vergessen) erschienen. Mann nehme ein wenig Tim Burton, viel Witz, einige nicht allzu schwere Rätsel, viel, viel Ron Gilbert und fertig ist die Mischung aus Jump’n’Run und Adventure mit für mich realistisch kurzer Spielzeit.

Die Demo für die PS3 ist bereits geladen, wobei ich zum Spielen wohl die OsX-Fassung via Steam ziehen werde. Der Preis ist mit 14.- Euro sehr fair. Jetzt nur noch Zeit polstern, den Beamer aufbauen und ein paar Abende wären unterhaltsam gefüllt.

Heute Abend noch nicht, heute ist Frl. S. Serienmontag, aber im Laufe der Woche gibt es sich einen Abend um in the Cave abzutauchen.

Hier noch zwei Stimmungsmacher:

1 Kommentar

  1. Pingback: Wir sind in “The Cave” | ugiwaza

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.