permalink

0

Borgen – gefährliche Seilschaften

20121129-214400.jpg
Die Weihnachtsfeier war fein: Eine nette Runde, feine Gespräche und ein superlecker Essen (Knoblauchcremesuppe, Grillteller, Schoko-Mousse, 2xRadler plus Kaffee plus Wasser). Zuhause hab ich wieder meinen Abendhustmarathon gestartet und neben einem ordentlichen Schluck Hustensaft gleich eine ordentliche Wick Einschmiersession gestartet.

Von den drei Folgen Borgen hab ich nur die Erste zur Hälfte versäumt, aber das ist halb so schlimm. Am Sofa sitzen und die Premierministerin in Dänemark beim Politisieren in den weiteren beiden Folgen beobachten, das ist der Restauftrag für heute.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.