permalink

2

turbulente Tage

LEGO - Lord of the Rings

LEGO - Lord of the Rings

Die letzten Tage waren auf dieser Seite fein ruhig, im analogen Leben dafür umso turbulenter. Heute ist mal Pause, man kann nicht immer nur kopfen, überlegen und nachdenken. Der Grund für die Turbulenzen ist sehr positiv, wird aber noch nicht verraten.

Frl. S. hat diese Woche wesentlich besser begonnen, die positive-Stimmung-Blümchen haben wohl gewirkt. Als kleines Danke hat sie mir ein kleines Herr der Ringe LEGO-Kästchen geschenkt, hui….. Das Frl S. ist schon sehr lieb, nicht wahr?

…und ich bin definitiv nicht kindisch!!

Leider bin ich durch die Turbulenzen noch nicht zum auspacken gekommen, Bilder vom Inhalt folgen sicher 🙂

2 Kommentare

  1. Also ehrlich, das hat doch nix mit kindisch zu tun 🙂 Mein rosanes Lego-Paradis-Hotel steht hier auch noch rum und wurde von Freunden schon öfters umgebaut, als ich als Kind damit gespielt habe *lach* Das hat sogar schon seine eigenen 1. Mai-Randalen hinter sich 🙂

    • 🙂 Klingt super. Ja der Herr Pirat, der bei Deinem Projekt 52 vor zwei Jahren mit dabei war, ist inzwischen auch im verdienten Ruhestand und hat sehr, sehr viel von seinem Abenteuern zu erzählen. Er ist mit seinen Piratenkollegen und Mittelalterkumpels in einer Vitrine und dieser Platz muss ab und an ein wenig verteidigt werden, damit nicht Frl. S. ihre Sachen reinräumt und die Piraten dann in eine Kiste kommen. Wäre schlimm,denn da sehen sie ja dann nichts mehr 🙁
      Aber keine Sorge: Noch sind sie stärker ho-ho-ho 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.