permalink

2

Der vierte Zahn

3 Uhr Früh. Ruhe liegt über der Stadt. Doch nicht überall. Im vierten Stock einer kleinen Innenstadtwohnung hört man das Jammern eines kleinen Mädchens das leidvoll sein viertes Beißerchen erwartet. Und wie leidvoll diese Stunden sind. Armes kleines Mädchen, arme wachgehaltene Familie S.

Doch nach dem dritten Zahn haben wir bereits Erfahrungswerte. Letztes Mal dauerte die heiße Phase zwei Tage (mit vierzehn Tagen vorgejammere) dann war er da. Juhu…..

Bald schon kann fleißig und mit neuer Unterstützung an der Broträndern der Welt geknabbert werden. Vielleicht noch eine Nacht, vielleicht zwei?

2 Kommentare

  1. unser kämpft seit wochen. das war bei dem ersten schwung auch so, aber dafür kamen dann auch gleich vier auf einmal. dieses mal kämpft er auch schon wieder siet etwas über nem monat. ich hoffe, er hat es bald hinter sich…

  2. Oje, das ist wirklich lange. Ja, die Zähne sind wirklich keine Erfolgsgeschichte der Evolution, da wäre noch viel Optimierungsbedarf.
    Alles Gute dem Minihelden und Euch halbwegs ruhige Nächte. Aber denk daran: Das Lächeln mit kleinen, neuen Beißerchen ist sehr süß und entschädigt ein wenig die langen Nächte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.