permalink

0

Wolleier filzen

Ostereier filzen

Ostereier filzen

Ich würde nie, nie, nie im Leben auf die Idee kommen Styroporeier mit Wollfilz zu umkleiden und anschließend mit einer kleinen Nadel zu malträtieren. Gestern habe ich genau das gemacht.

Liebe Freunde von uns haben schon vorletzte Woche mein Frl. S. zum Filzen eingeladen und dachten in größerer Runde ist das noch viel lustiger. Um unserem kleinen Frl. ihre abendliche Schlafroutine zu erhalten, haben wir den Filzabend dann kurzerhand bei uns gemacht.

Mit großer Holzkiste bewaffnet stehen unsere Freunde vor der Tür und nach einer kurzen Jause wird die Kiste ausgeräumt. Der Tisch ist schnell bedeckt mit buntem Wollfilz. Die gefährlich aussehenden Nadeln werden verteilt und nach einem schnellen Tutorial gehts auch schon los.

Ich muss sagen es hat wirklich Spaß gemacht. Es hat was ganz Meditatives und auch Kommunikatives in einer feinen Runde Ostereier zu filzen. Nach jedem Ei die Begutachtung durch die Wolleiexperten und die Überlegung welche Farbkombination als nächstes super aussehen würde.

Ich habe mich auf Gesichter spezialisiert, da man allem ein Gesicht geben sollte. Nach drei Eiern war bei mir Schluß. Insgesamt haben wir glaube ich zwölf Eier gefilzt, Ostern ist also dekotechnisch gerettet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.