permalink

0

Karamell Kaffee

Karamell-Kaffee

Karamell-Kaffee

Auf einem silbernen Tablett serviert die junge Dame neben dem hohen Glas mit feinem Kaffee ein kleines Glas Wasser, zwei Säckchen Zucker und einen langen Latte-Macchiatto-Löffel. Ungewöhnlich ist das kleine Prozellangläschen mit der hellbraunen, etwas zäh wirkenden Flüssigkeit.

Karamell, geschmolzener Zucker, befindet sich im weißen Prozellangläschen. Durch den dichten Milchschaum lasse ich den flüssigen Zucker langsam ins Glas rinnen. Sanft sinkt er ab und verfärbt den Kaffee. Der Milchschaum scheint außer Rand und Band und will das Glas nach oben hin verlassen, aber ein routinierter Schwenker mit dem Löffel bringt den aufgebrachten Schaum zur Ruhe.

Langsam rühre ich um. Kaffee, Karamell und Milchschaum vermischen sich, wie die Wasserfarben eines herbstlichen Aquarells. Der Duft von frischem Kaffee verbindet sich mit der schweren Süße des Karamell.

Ich ergreife das angenehm warme Glas und hebe es Richtung Mund. Genüsslich nehme ich den ersten Schluck …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.