permalink

2

Plitsch-Platsch

Waschstraße

Waschstraße

Da die Wagenfarbe unseres treuen Autos nach dem Winter nicht mehr einwandfrei zu erkennen war, sind wir gestern durch die Waschstraße gesaust.

Das letzte Mal durch die Autoachterbahn bin ich vor gefühlten 30 Jahren gefahren (nicht selber 😉 ). Man sieht, die Wagenpflege ist nicht Priorität Nummer eins für mich.

Ich würde ja noch ein paar zusätzliche Späße einbauen, so eine Art Geisterbahn für Autos 🙂 Wäre sicher witzig.

2 Kommentare

  1. Ah, so sieht das also aus, wenn man durch eine Waschstraße fährt. Ich habe das tatsächlich noch nie gemacht. Zuhause war ich immer mit meinem Vater beim Waschbär, wo das Auto selber mit verschiedenen Düsen geputzt wurde. Fand ich immer sehr spaßig. Und selber besitze ich kein Auto…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.