permalink

0

Müde Nächte und zwei Mondschafe

Der Mond hat unabstreitbar einen mächtigen Einfluß auf manche Menschen. Auch unser liebes kleines Fräulein gehört leider dazu. Nicht nur bei Vollmond, nein, auch bei Neumond ist an Schlaf meist kaum zu denken.

Wahrscheinlich hat das kleine Fräulein diese Eigenschaft von mir geerbt, da auch ich ein überaus prächtiges Mondschaf bin und bei Vollmond immer wieder wach von einer auf die andere Bettseite rolle. Wenigstens schlafe ich früher oder später zur Erleichterung von Frl. S. doch schließlich ein.

Zu allem Glück der Erde sollen heute nachmittag dann noch einige schwere Sonnenstürme die Erde treffen. Ich hoffe diese haben dann nicht den gegenteiligen Mond-Effekt und ich und das kleine Fräulein fallen spontan schlafend um.

Um dies schon im Vorfeld zu vermeiden, werde ich jetzt als Allererstes auf jeden Fall Teil zwei des heutigen Morgenkaffees einwerfen, wer weiß vielleicht hilfts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.