permalink

0

Sigma DP2s

Sigma DP2s

Sigma DP2s

Gestern gab es noch eine kleine Überraschung, da die vorgestern spontan bestellte Digitalkamera sehr, sehr rasch geliefert wurde. Doch alles der Reihe nach.

Ich habe letztes Jahr eine Sigma DP1s gekauft. Eine sehr spartanische Kamera mit phänomenaler Bildwucht toller Bildqualität. Die DP1s hat ein Weitwinkelobjektiv mit einer Blendenöffnung von f4.0 soweit so gut.

Die Schwesterkamera DP2s hat eine maximale Blende von f2.8 und ein Normalbrennweite, so gesehen feinere technische Daten für Portraits. Leider war die Sigma DP2s letztes Jahr fast doppelt so teuer wie die Schwester DP1s.

Für mein derzeit bevorzugtes Fotomodell möchten wir demnächst noch ein wunderschönes Kärtchen zur Geburt basteln. Bei der Recherche zum Thema Babyfotos bin ich über Umwege zur Amazonseite gelangt und habe dort die DP2s zu einem sagenhaft günstigen Preis gefunden. Ts, ts, wohin einen die Wege im Internet auch führen 😉

Leider stand dort bei „mögliche Lieferländer“ nur Deutschland. Aber egal, probieren wir es doch einfach aus und siehe da: Die Bestellung wurde abgeschickt, kurze Zeit später machte es plong und das Bestätigungsmails war auch schon da. Super. Da wurde doch tatsächlich meinem sonst so schlechten Gewissen bei Technobestellungen ein Schnippchen gespielt, da ich sowieso mit einer Fehlermeldung bei der Bestellung rechnete, da das Produkt nicht nach Österreich geliefert werden kann. Denkste 🙂

Die wahre Überraschung folgte aber gestern, als ich nach Hause kam und am Küchentisch ein großes Päckchen stand. Haben die Herren aus Frankreich (dort befindet sich der Amazonhändler, der die Kamera zu dem überaus günstigen Preis angeboten hat) wirklich schnell geliefert. Der Internethändler war wohl ein wenig vom Speed der Tour de France angesteckt. Super.

Egal, das Päckchen mit der Kamera ist da und das erste Shooting haben wir gestern Abend auch schon hinter uns gebracht. Die Bilder werden super, die kleine Kamera ist ihr Geld definitiv wert.

Leider war der Kamera nur die französische Bedienungsanleitung beigelegt, aber die Damen und Herren von Sigma bieten auf Ihrer Website zum Glück auch die Manuals in Deutscher Sprache als PDF-Download an. Zudem unterscheidet sich die Kamera nicht viel von Ihrer Schwester, der DP1s. Die Bedienung ist also schon ein wenig vertraut.

Ich freu mich schon auf die weiteren Shootings, die Geburtskarte wird mit Bildern dieser Kamera sicher super aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.