Permalink

2

Luxusgut Mikrowelle

Eine Mikrowelle war bisher ein Luxusgut für mich. Irgendwelches Sachen warm machen, nur eben schneller. So meine bisherige Einstellung. Mit unserem kleinen Töchterchen haben wir in letzter Zeit allerdings immer öfter die Notwendigkeit „Irgendwelches Sachen warm zu machen, nur schneller.“ … Weiterlesen

Permalink

0

Tod den Osterhasen

Übermorgen beginnt der August. Auf dem Kühlschrank, hinten links, ein wenig verdeckt von Tee und Mehl ist es zwei Osterhasen gelungen bis gestern Abend versteckt zu leben. Doch damit ist jetzt Schluss. Osterhasen haben üblicherweise ein schreckliches Schicksal: Aus gewöhnlichen … Weiterlesen

Permalink

0

Guten Morgen

Ich trau mich schon seit längerem in der Früh nicht mehr sagen: „Heute war aber eine schöne, ruhige Nacht.“, da mich die nächtlichen Servicestopps unseres kleinen Fräuleins zu Beginn sehr wohl komplett aus dem Schlaf gerissen haben, dieses komplette Erwachen … Weiterlesen

Permalink

0

Endspurt

Einmal noch ins Büro und dann vierzehn Tage Urlaub. Juhui……. Der Kurzstädtetrip nächste Woche ist bereits gebucht, der Urlaub kann kommen.

Permalink

4

Bärenkarawane

Ein ganz nettes Mitbringsel für unsere Kleine haben wir gestern von meinem Bruder bekommen. Vier Duftkuscheltiere Beddy Bears im Körbchen. Unser Töchterchen ist inzwischen zwar schon vor fünf Wochen geboren, aber das im Internet bestellte Geburtstagsgeschenk hatte eine größere Odyssee hinter … Weiterlesen

Permalink

0

Curryhühnchen…

… geht für stillende Mütter leider gar nicht. Ich find es zwar superlecker, unser Töchterchen in umgewandelter Form als Muttermilch allerdings weniger. Ihre nächtliche Meinung zum Curryhühnchen: Buäähhhh…… und das in langer und lauter Protestnote, während der ruhigen Nachtstunden. Das … Weiterlesen

Permalink

0

Mit 27 Jahren

Amy Winehouse ist tot. Drogen. Wahrscheinlich, aber nicht bestätigt. Diese Nachricht in der Mitte des Meldungblocks der Abendnachrichten war überraschend aber keine Überraschung. Amy war kein Testimonal für Actimel und für einen bewussten Umgang mit Ihrer Gesundheit bekannt. Sie wurde … Weiterlesen

Permalink

0

Abwarten und Tee trinken

Wenigstens kenne ich jetzt das Gefühl, wenn unserer Kleinen der Bauch zwickt. Heute Nacht habe ich den bösen Bauchzwicker heldenhaft vom Gitterbett der Kleinen abgefangen und selber aufgefressen. Zwischenstand um 5 Uhr in der Früh: SAB-Tropfen eingenommen, Kirschkernkissen auf dem … Weiterlesen